Direkt zum Inhalt

Tests Eigenschaften

Das Aussehen von Nachkommen wird über das Zusammenspiel der Gene beeinflußt, die diese von ihren Eltern vererbt bekommen.

 

Durch das Testen der zu einer Paarung vorgesehenen Elterntiere wissen Sie welche Erbanlagen beim Nachwuchs zusammenkommen können. Je nach Anlage und dessen Vererbungsmodus (dominant - rezessiv - intermediär / autosomal - gonosomal) ist auch die spätere Ausprägung bei den Nachkommen ableitbar.

 

Unter 'Eigenschaften' fassen wir alle Erbanlagen zusammen, die keine Erbkrankheit bedingen, sondern auf das Aussehen und die Fähigkeiten des Tieres wirken. Das sind z.B. Fellfarbe, Fellbeschaffenheit oder Größe und Gangarten bei Pferden.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Tests sowie Empfehlungen zur Zucht und welche besondere Pflege Ihr Tier eventuell benötigt, finden Sie in unserem Lexikon.

Lexikon »