Direkt zum Inhalt

Schleimhautabstrich

Anwendung Abstriche

Abstrichproben sieht man im Gegensatz zu Blutproben, Sperma oder Haarwurzeln nach der Probenahme nicht an, ob verwertbares Material in ausreichender Material vorhanden ist.

Bei richtiger Anwendung sind Abstrichproben jedoch ein guten Ansatz, wenn die genommene Probe nach dem Eintreffen im Labor unmittelbar analysiert wird.

 

Im Rahmen der Bestellung über unseren Online-Shop können Sie ein Entnahmeset dazubestellen. Bei einem Bestellwert über 99 EUR pro Tier ist dieses kostenlos. Das Entnahmeset enthält:

  • 2 x Abtrichtupfer-Stäbchen
  • 1x GOcard-SC
  • frei gemachter Rücksende-Umschlag
  • Anleitung zur Probenahme.

Vorbereitung

Das zu Probenahme vorgesehene Tier sollte ca. eine Stunde vor der Probenentnahme nichts gefressen haben; im Maulraum dürfen keine Futterreste vorhanden sein.

Sollen mehrere Tiere beprobt werden, müssen diese vor Entnahme mindestens eine Stunde vorher separiert worden sein und keinen Zugang zu gemeinsamem Spielzeug oder anderen gemeinsamen Utensilien haben.

 

Bei jedem Tier sollen 2 Abstriche genommen werden.

Bitte beschriften Sie jeden Abstrich mit :

  • dem Namen des Tieres
  • dem Nachnamen des Besitzers
  • dem Datum der Probenentnahme
  • die Auftragsnummer bei vorgehender Online-Bestellung

Probenahme

  1. Öffnen Sie den Umschlag mit den Abstrichstäbchen und achten Sie beim Herausziehen darauf, die für den Abstrich vorgesehene Oberfläche nicht zu berühren.
  2. Führen Sie das Stäbchen vorsichtig zwischen Wange und Zahnfleisch des zu testenden Tieres ein.
  3. Reiben Sie mit dem Stäbchen für mindestens 20 Sekunden fest an der Innenseite der Wange um Wangenzellen aufzunehmen (Speichel alleine enthält keine Zelllen!).
  4. Legen Sie das Stäbchen an einer geschützten Stelle ab und wiederholen Sie das Prozedere mit dem zweiten Stäbchen.
  5. Stäbchen mindestens 20 Minuten trocknen.
  6. Stecken Sie die Stäbchen zurück in die Originalverpackung

    Hund

    Katze