Direkt zum Inhalt

GOcard-SC (Blut, Sperma)

Anwendung GOcards

Die GOcard®-SC ist das Mittel der Wahl für die einfache Probennahme.

Hauptanwendungen sind die frühzeitige Erfassung kompletter Würfe, international organisierte DNA-Programme, Referenzarchivierung und die Einsendung von Blut ohne den Aufwand der EDTA-Blutentnahme und deren Tiefgefriereinlagerung. 

 

Die attraktiven Eigenschaften im Überblick:

  • Vielseitig anwendbar (Blut, Sperma, DNA, Gewebeflüssigkeit)
  • Einfach in der Anwendung.
  • Unproblematisch im internationalen Versand. (→ Link)
  • Kostengünstig.

Hinweise zur Handhabung

  1. Bitte stellen Sie sicher, dass der Teil der GOcard-SC auf dem die Probe aufgebracht wird, ausschließlich mit dem Material des zugehörigen Tieres in Kontakt kommt. 
  2. ProTier immer eine individuelle GOcard-SC verwenden.
  3. Bei der Beprobung mehrerer Tiere bitte Einmalhandschuhe tragen und diese nach jedem Tier wechseln. 

 

Bitte beachten: Die Benutzung der GOcard-SC erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Sie sollten Ihr Tier so handhaben wie es bei einer Behandlung durch den Tierarzt oder beim Chippen erfolgt.

 

Zur Vermeidung von Verletzungen können nur Sicherheitslanzetten zur Verfügung gestellt werden.
Bei diesen ist die Klinge im Gehäuse verborgen und kann nur 1x ausgelöst und ausgefahren werden. 

Ablauf

A) GOcard prüfen auf Reinheit

B) Innere Ohrmuschel reinigen und desinfizieren

C) Sicherungsstift der Lanzette entfernen

D) Lanzette aufsetzen und auslösen

E) Warten auf den Blutstropfen

F) GOcard beladen

Details zum Ablauf

A) GOcard-SC vorbereiten. 

Die GOcard so markieren, dass sie eindeutig dem Tier zugeordnet werden kann. Die Aufnahmeflächemuss frei sein von jeglichem anderen Material.

 

B) Punktionsstelle vorbereiten.

Das Innenohr reinigen und an der vorgesehenen Stelle mit dem beigefügten Alkoholtupfer desinfizieren.

 

C) Lanzette vorbereiten

Sicherungsstift an der Spitze der Lanzette durch Drehen entfernen. NICHT den Auslöser drücken - die Lanzette ist danach unbrauchbar.

 

D) Punktion vornehmen

Die Lanzette auf der Punktionsstelle aufsetzen. Erst JETZT, bei fest angedrückter Lanzette, denAuslöser betätigen !

 

E) Kapillarblut abwarten

Dies kann etwas dauern. Bei geringem Blutfluss von der Ohrwurzel in Richtung Punktionsstelle massieren.

 

F) Blutstropfen aufnehmen

Die angezeigte Menge ist  ausreichend für sämtliche DNA-Untersuchungen.

Nach dem Trocknen die GOcard-SC in dem Plastiktütchen aufbewahren, in dem sie geliefert wurde. Für jede individuelle GOcard-SC das passende Einsendeformular beifügen und alles zusammen in einem festen Umschlag versenden an: 

GOcards im Einsatz der Welpenerfassung des SV (Verein für Deutsche Schäferhunde e.V.)