Direkt zum Inhalt

Genomische Vielfalt

Das Ausmaß der genetischen Vielfalt gilt als Hinweis auf gesundheitliche Robustheit. 

 

Der Wert bewegt sich anhand einer Skala. Hohe Werte zeigen ein Genom, in dem mehr Anteile verschiedener Vorfahren gegeben sind. Bei niedrigen Werten ist das ein Hinweis auf weniger verschiedene Ahnen und bedeutet geringere Vielfalt.

 

Zur Berechnung des Vielfaltswertes verwenden wir die Werte der STR-Marker zur Identitätsbestimmung.

Bei Maßnahmen zur gezielten Verbesserung der genetischen Vielfalt in einer Rasse erhält man die bestmögliche Information mit dem DNA-Profil 'Vielfaltswert', das 34 STR-Marker umfasst.