STR-Marker

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
STR-Marker

STR-Marker (Short Tandem Repeat -Marker)

Diese Marker bestehen aus Wiederholungen kurzer DNA-Motive.

--------CACACACACACACACACACACA---------- di-repeat (11 Einheiten)

------GATGATGATGATGATGATGATGATGAT------tri-repeat (9 Einheiten)

--------GATGATGATGATGATGATGATGAT------tetra-repeat (8 Einheiten)

 

Die Anzahl der Wiederholungen ist variabel, eine bestimmte Anzahl an Repeats bedingt dadurch eine entsprechende Ausprägung (Allel) des Markers.

 

Allel 1: -------CACACACACACACACACACACA---------- di-repeat (11 Einheiten)

Allel 2: -------CACACACACACACACACACACACA---------- di-repeat (12 Einheiten)

Allel 3: -------CACACACACACACACACACACACACA---------- di-repeat (13 Einheiten)

 

Die verschiedenen Ausprägungen sind Folge von Mutationen, die über die Generationen weitergegeben werden und sich über die Zeit mit bestimmten Häufigkeiten (Allelfrequenzen) in einer Population finden.

Ein Individuum ist an einem Marker (DNA-Locus) entweder reinerbig (2 gleiche Allele) oder mischerbig (2 verschiedene Allele).