Datenmanagement im ATC

Mit unserer Online-Plattform 'Animal Trust Center' erhalten Sie Zugang zur fortschrittlichsten Datenlösung für die Bestellung und Nutzung von DNA-Informationen.

Ohne Zusatzkosten sichern wir durch unsere Technolgie die Zuordnung eines Tieres und verhindern Manipulationen an den erstellten Dokumenten. Der Mehrwert sind eindeutige Befunde, die sich im Internet kommunizieren lassen; in einer Umgebung, die das Arbeiten mir Tierdaten einfach, schnell und sicher macht.

Die Arbeitsweise des ATC ist 3-stufig:

1. Sichere Individualtypisierung des Tieres. Die von Generatio erstellten DNA-Profile zur Identität sind stets soweit ausgeführt, dass sie ein Tier zweifelsfrei individualisieren. Die einzige Ausnahme bilden eineiige Zwillinge. Diese sind von Natur aus genetisch identisch und nur mit speziellen Analysen zu differenzieren. 

2. Prüfung auf genetische Einmaligkeit. Unsere Routinen erkennen, ob ein Tier bereits eine genetische Identität bekommen hat. Damit wird verhindert, dass ein Tier mehrmals unter verschiedenen Namen mit einer genetischen Identität ausgestattet wird. Voraussetzung ist, dass die Tiere ein ID-Profil erhalten, das den ATC-Qualitätsanforderungen entspricht.

3. Ausstellen einmaliger Befundzertifikate (ATC-Zertifikate). Die Einmaligkeit unserer Identitäts- und Anlagen-Zertifikate resultiert aus der elektronischen Unterschrift (Signatur), mit der jedes Zertifikat versehen ist. Das "Original" des Dokuments bleibt im ATC in Account des Tierbesitzers, von unseren Nutzern abgerufene PDFs sind zu 100% identische Kopien. Bei deren Manipulation erkennt die Signatur die veränderte Dokumentenstruktur und weist darauf hin.

Schließen Sie mit unserem ATC-Konzept und den daraus hervorgehenden ATC-Zertifikaten die Lücke zwischen der sicheren genetischen Identifizierung eines Tieres und der Verwendung dieser Informationen im Internet.

Weiterführende Informationen zur Technologie und zu Trust Centern im Allgemeinen finden Sie z.B bei wikipedia: TrustCenter